SpywareBlaster

SpywareBlaster Download und alternativen

kostenlos

    Rückblick SpywareBlaster

    SpywareBlaster ist ein Tool, das die Installation von Spyware, Adware und allen Arten von Malware im Allgemeinen verhindert.

    Programme, die als Malware bekannt sind, können als aufdringlich und in vielen Fällen als lästig eingestuft werden. Diese Art von Programmen wird in der Regel installiert, ohne dass der Benutzer es merkt. Die übliche Installationstechnik dieser Malwares ist die Installation im Hintergrund, während andere Software installiert wird. Zum Beispiel beinhaltet die Installation von JDownloader 2 eine zusätzliche Software, die unerwünschte Werbung auf dem Computer des Benutzers anzeigt (Hinweis: In Usitility bieten wir eine "saubere" Version von JDownloader 2 an, die keine Art von Malware enthält).

    SpywareBlaster screenshot

    Wie wir sehen, ist die Installation einer Art von Malware auf unserem Computer einfach und sehr häufig, so dass es wichtig ist, sich dagegen zu schützen. Derzeit bieten viele Antivirenprogramme die Erkennung und Entfernung von Malware an, aber es ist gut, eine Lösung zu haben, die spezifischer auf diese Bedrohungen ausgerichtet ist.

    SpywareBlaster verhindert die Installation von Malware, Adware, Spyware, usw. Das heißt, dass diese Software die auf unserem PC installierte Malware nicht löscht. Sie verhindert die Installation von Malware. Wenn auf unserem PC bereits eine Malware installiert ist, müssen wir eine andere Lösung verwenden, um diese Malware zu entfernen. Sobald der PC sauber ist, können wir mit der Installation von SpywareBlaster fortfahren.

    Diese Software schützt unseren PC, indem sie Schwachstellen in Webbrowsern behebt, die von Malware ausgenutzt werden. Wir können uns diese Schwachstellen wie Löcher in den Wänden eines Hauses vorstellen, durch die unerwünschte Insekten eindringen können. Dieses Programm ist wie ein Stöpsel in diesen Löchern, so dass die Insekten nicht ins Innere des Hauses gelangen können.

    Nach der Installation des Programms muss nur noch der Schutz für die verschiedenen Elemente (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Restricted Sites) aktiviert werden. Wenn wir alle diese Schutzmaßnahmen aktivieren wollen, müssen wir auf den Link "Alle Schutzmaßnahmen aktivieren" klicken. Dadurch wird die Installation bestimmter Cookies oder bösartiger Skripte in den Browsern verhindert und der Zugriff auf bestimmte potenziell gefährliche Websites unterbunden.

    Das Programm wird nicht im Speicher installiert und läuft auch nicht im Hintergrund. Man muss nur den Schutz anwenden und ihn von Zeit zu Zeit aktualisieren (einmal pro Woche ist eine gute Option). So beeinträchtigt das Programm nicht die Systemleistung.

    Diese Software bietet die Möglichkeit, eine Sicherungskopie der wichtigen Systemdateien zu erstellen, auf diese Weise können wir diese Dateien bei Bedarf jederzeit wiederherstellen.

    Außerdem gibt es weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel:

    • Startseite des Internet Explorers und Suchmaschine konfigurieren.
    • Verschlüsselte Sicherungskopie der Hosts-Datei erstellen (befindet sich normalerweise in c:\windows\system32\drivers\etc\hosts).
    • Deaktivieren und blockieren Sie den "Flash Player" im Internet Explorer. Auf diese Weise werden alle Flash-Elemente auf der Webseite blockiert und nicht angezeigt.
    • Erstelle eine Liste der zu blockierenden ActiveX-Steuerelemente. Mit dieser Option können wir ActiveX-Steuerelemente blockieren, die nicht in der Software-Datenbank enthalten sind.

    Die Aktualisierung dieser Software erfolgt manuell, wir müssen das Programm öffnen und auf die Schaltfläche "Check for Updates" klicken. Es ist ratsam, das Programm jede Woche zu aktualisieren, um neue Schutzmaßnahmen zu installieren, die in die interne Datenbank der Software aufgenommen werden.

    Dieses Programm ist kostenlos und bietet die Möglichkeit, eine Lizenz für die Funktion "Automatische Updates" zu erwerben. Mit dieser Option wird das Programm ohne unser Zutun aktualisiert.

    Häufig gestellte Fragen

    Ist SpywareBlaster für Windows 10 herunterladbar?
    Ja, diese Software kann heruntergeladen werden und ist kompatibel mit Windows 10.
    Mit welchen Betriebssystemen ist es kompatibel?
    Diese Software ist mit den folgenden 32-Bit-Windows-Betriebssystemen kompatibel:
    Windows 11, Windows 10, Windows 8 64-bit, Windows 8, Windows XP 64-bit, Windows Vista 64-bit, Windows 7 64-bit, Windows 2000 64-bit, Windows 7, Windows Me, Windows 2003, Windows Vista, Windows XP, Windows NT, Windows 2000, Windows 98.
    Hier können Sie die 32-Bit-Version von SpywareBlaster herunterladen.
    Ist sie mit 64-Bit-Betriebssystemen kompatibel?
    Ja, obwohl es keine spezielle 64-Bit-Version gibt. Sie können also die 32-Bit-Version herunterladen und sie auf 64-Bit-Windows-Betriebssystemen ausführen.
    Welche Dateien muss ich herunterladen, um diese Software auf meinem Windows-PC zu installieren?
    Um SpywareBlaster auf Ihrem PC zu installieren, müssen Sie die spywareblastersetup54.exe Datei auf Ihr Windows-System herunterladen und installieren.
    Welche Version des Programms soll ich herunterladen?
    Die aktuelle Version, die wir anbieten, ist die 5.4.
    Ist SpywareBlaster kostenlos?
    Ja, dieses Programm ist kostenlos, so dass Sie es ohne jegliche Einschränkungen und ohne zusätzliche Kosten nutzen können.
    Gibt es Alternativen und ähnliche Programme zu SpywareBlaster?
    Home
    SpywareBlaster home
    Kategorie
    Betriebssysteme
    Lizenz
    Freeware

    Alternativen

    SpyBot Search & Destroy

    SpyBot Search & Destroy

    kostenlos

    Surfen Sie oft von Ihrem Computer aus im Internet und besuchen manchmal Websites, über die Sie nicht vollständig informiert sind? Dann könnten Sie die Sicherheit Ihres Computers gefährden und sollten versuchen, Maßnahmen zu ergreifen. Der einfachste Weg, dies zu tun,...