GMail Drive

GMail Drive Download

kostenlos

    Rückblick GMail Drive

    GMail Drive ist ein Tool, das es ermöglicht, ein Gmail-Konto als Windows-Speichergerät zu nutzen.

    Gmail ist zweifellos einer der beliebtesten E-Mail-Dienste weltweit. Das liegt an der großen Speicherkapazität, der Benutzerfreundlichkeit und der Zugänglichkeit des Dienstes. Außerdem ist derzeit ein Gmail-Konto erforderlich, um ein Google-Konto erstellen zu können, das Zugang zu einer Vielzahl von Google-Diensten bietet.

    GMail Drive screenshot

    GMail Drive bietet die Möglichkeit, Gmail-Speicherplatz zu nutzen, um unsere Dateien zu speichern. Die Verwendung dieses Programms ist sehr einfach, wir müssen nur die heruntergeladene Datei in einen Ordner entpacken und die Datei "Setup.exe" ausführen. Das Programm wird im Betriebssystem installiert, und um es zu nutzen, müssen wir zu "Mein Computer" oder "Dieser Computer" gehen (je nach der Windows-Version, die wir haben). Wir werden sehen, dass es ein neues Laufwerk namens "GMail Drive" gibt.

    Beim ersten Zugriff auf das Laufwerk "GMail Drive" wird ein Anmeldebildschirm angezeigt, in den wir die E-Mail-Adresse und das Passwort unseres Gmail-E-Mail-Kontos eingeben müssen. Wir können die Option "Auto-login" aktivieren, damit das Programm nicht mehr nach unserer E-Mail-Adresse und unserem Passwort fragt. Wir können auch die Option "HTTP Secure" nutzen, die eine verschlüsselte Kommunikation zwischen unserem PC und den Google-Servern ermöglicht und somit das Risiko vermeidet, dass jemand unser E-Mail-Passwort stiehlt.

    Sobald wir eingeloggt sind, werden wir sehen, dass "GMail Drive" wie jedes andere Laufwerk im System ist, so dass wir in der Lage sind, zu kopieren, einzufügen, zu löschen, zu verschieben, Ordner zu erstellen, usw. Der einzige Unterschied ist, dass sich alle gespeicherten Dateien im E-Mail-Konto von Google Mail befinden. Aus diesem Grund hängt die Geschwindigkeit des Kopierens und Verschiebens von Dateien von unserer Internetverbindung ab. Da es sich um ein Systemlaufwerk handelt, können wir Dateien von überall im Windows-Explorer an dieses Laufwerk senden, indem wir die Option "Senden an" verwenden, die im Kontextmenü erscheint, wenn wir mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicken.

    Die Kapazität des Laufwerks wird ausschließlich durch das Limit des Gmail-Kontos bestimmt. Gegenwärtig erlaubt das Gmail-Konto 15 Gigabyte Speicherplatz, so dass wir diesen Platz zum Speichern unserer Dateien haben werden. Bedenken Sie, dass diese 15 GB mit zwei anderen Diensten von Google geteilt werden: Google Drive und Google+ Fotos. Wenn wir also zum Beispiel 5 GB in unseren Google+ Fotos verwenden, haben wir 10 GB frei, die wir zwischen Google Drive und Gmail teilen können.

    Eine weitere Einschränkung dieses Tools, die durch eine Gmail-Beschränkung verursacht wird, ist die Dateigröße der Dateien, die auf das Laufwerk kopiert werden. Dieses Limit liegt bei 25 Megabyte. Zuvor gab es eine weitere Einschränkung bei der Art der Dateien, die kopiert werden konnten: .exe und .zip-Dateien durften nicht hochgeladen werden. Diese Einschränkung gibt es jetzt nicht mehr, und wir können jede Art von Datei hochladen.

    Dieses Programm wird nicht von Google entwickelt und hat daher nicht die offizielle Unterstützung von Google. Aus diesem Grund ist es möglich, dass das Programm in manchen Situationen nicht in der Lage ist, sich mit unserem Gmail-Konto zu verbinden. In diesen Fällen ist es gut zu prüfen, ob es eine neue Version der Software gibt, die das Problem behebt. Die aktuelle Version ist die 1.0.20 und hat keine Verbindungsprobleme.

    Wenn wir eine frühere Version installiert haben und auf eine aktuellere aktualisieren wollen, müssen wir die alten Dateien mit den neuen Dateien überschreiben, die in der .zip-Datei enthalten sind, die Datei "Setup.exe" ausführen und den PC neu starten.

    Wir dürfen GMail Drive nicht mit Google Drive verwechseln. Google Drive ist der offizielle Google-Dienst zum Speichern von Dateien in der Cloud.

    Häufig gestellte Fragen

    Ist GMail Drive für Windows 10 herunterladbar?
    Ja, diese Software kann heruntergeladen werden und ist kompatibel mit Windows 10.
    Mit welchen Betriebssystemen ist es kompatibel?
    Diese Software ist mit den folgenden 32-Bit-Windows-Betriebssystemen kompatibel:
    Windows 11, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Me, Windows 2003, Windows Vista, Windows XP, Windows NT, Windows 2000, Windows 98.
    Hier können Sie die 32-Bit-Version von GMail Drive herunterladen.
    Ist sie mit 64-Bit-Betriebssystemen kompatibel?
    Ja, obwohl es keine spezielle 64-Bit-Version gibt. Sie können also die 32-Bit-Version herunterladen und sie auf 64-Bit-Windows-Betriebssystemen ausführen.
    Welche Dateien muss ich herunterladen, um diese Software auf meinem Windows-PC zu installieren?
    Um GMail Drive auf Ihrem PC zu installieren, müssen Sie die gmailfs120.zip Datei auf Ihr Windows-System herunterladen und installieren.
    Die gmailfs120.zip Datei ist komprimiert, daher können Sie 7-zip herunterladen und die Datei entpacken.
    Ist GMail Drive kostenlos?
    Ja, dieses Programm ist kostenlos, so dass Sie es ohne jegliche Einschränkungen und ohne zusätzliche Kosten nutzen können.
    Ist sie ins Deutsch übersetzt?
    Ja, das Programm ist ins Deutsche übersetzt, so dass Sie seine Benutzeroberfläche vollständig ins Deutsche übersetzt genießen können.
    Home
    GMail Drive home
    Kategorie
    Betriebssysteme
    Lizenz
    Freeware