Polyphonic Wizard

Polyphonic Wizard Download

zahlung

    Rückblick Polyphonic Wizard

    Polyphonic Wizard war eine Software, die in den 2000er Jahren entwickelt wurde und das Hinzufügen von Klingeltönen, Bildern oder Java-Spielen (auch bekannt als Midlets) auf Handys ohne zusätzliche Kabel oder SMS-Dienste erleichterte. Die Software lief auf dem PC, und man brauchte nur das Telefon und diese Software, um die Aufgabe zu erledigen.

    Als die Software in den frühen 2000er Jahren ihre Blütezeit erlebte, war es üblich, dass Handynutzer/innen ihre Geräte mit Inhalten wie Klingeltönen und Hintergrundbildern personalisieren wollten. Diese Inhalte einzeln zu erwerben, konnte jedoch kostspielig sein, da viele Netzbetreiber "Pay per ringtone" anboten, was bedeutete, dass der Nutzer jedes Mal, wenn er einen neuen Klingelton herunterladen wollte, eine zusätzliche Gebühr zahlen musste. Mit dem Polyphonic Wizard konnten die Nutzer diese Gebühren vermeiden und ihr Telefon kostengünstiger anpassen.

    Die Software bot viele einfache Optionen, um die Art der Inhalte auszuwählen, die dem Telefon hinzugefügt werden sollten, z. B. Klingeltöne, Hintergrundbilder oder Java-Spiele. Sobald die gewünschte Option ausgewählt war, musste der Nutzer die MIDI-Datei als Klingelton oder Hintergrundbild auswählen. In einigen Fällen bot die Software auch die Möglichkeit, die MIDI-Datei zu bearbeiten, um ihre Dauer anzupassen oder Schlagzeugspuren zu entfernen.

    Nachdem die MIDI-Datei ausgewählt und die notwendigen Anpassungen vorgenommen wurden, war Polyphonic Wizard dafür verantwortlich, die Datei in das mit dem Telefon des Nutzers kompatible Format zu konvertieren und sie über die Internetverbindung des Telefons oder einen WAP-Browser zum Download bereitzustellen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu erwähnen, dass er mehrere Optionen für die Übertragung von Inhalten auf das Telefon anbot, z. B. Kabel, Infrarot oder Bluetooth.

    Kurz gesagt, es war eine praktische Software für Benutzer, die ihr Handy kostengünstig anpassen wollten, ohne zusätzliche Gebühren für jeden Download zu zahlen. Obwohl die Software aufgrund der Entwicklung von Mobiltelefonen und der Art und Weise, wie Inhalte für sie erworben werden, veraltet ist, war sie damals ein praktisches Werkzeug für Nutzer, die das Beste aus ihren Geräten herausholen wollten.

    Die Softwarelizenz erlaubte es den Nutzern, die Software auf einem einzigen PC zu installieren und damit so viele Handys anzupassen, wie sie wollten. Die Lizenz erlaubte es jedoch nicht, die Software an Dritte weiterzugeben oder sie für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Der Preis für Polyphonic Wizard betrug 19,95 $. Dieser Preis beinhaltete die vollständige Lizenz zur Nutzung der Software und keine zusätzlichen Gebühren für das Herunterladen von Inhalten.

    Häufig gestellte Fragen

    Ist Polyphonic Wizard für Windows 7 herunterladbar?
    Ja, diese Software kann heruntergeladen werden und ist kompatibel mit Windows 7.
    Mit welchen Betriebssystemen ist es kompatibel?
    Diese Software ist mit den folgenden 32-Bit-Windows-Betriebssystemen kompatibel:
    Windows 7, Windows XP.
    Hier können Sie die 32-Bit-Version von Polyphonic Wizard herunterladen.
    Ist sie mit 64-Bit-Betriebssystemen kompatibel?
    Ja, obwohl es keine spezielle 64-Bit-Version gibt. Sie können also die 32-Bit-Version herunterladen und sie auf 64-Bit-Windows-Betriebssystemen ausführen.
    Welche Dateien muss ich herunterladen, um diese Software auf meinem Windows-PC zu installieren?
    Um Polyphonic Wizard auf Ihrem PC zu installieren, müssen Sie die polyinst.exe Datei auf Ihr Windows-System herunterladen und installieren.
    Welche Version des Programms soll ich herunterladen?
    Die aktuelle Version, die wir anbieten, ist die 4.
    Ist Polyphonic Wizard kostenlos?
    Nein, Sie müssen für die Nutzung dieses Programms bezahlen. Sie können jedoch die Demoversion herunterladen, um es auszuprobieren und zu sehen, ob es Ihnen gefällt.
    Kategorie
    Betriebssysteme
    Lizenz
    Shareware